Bildungsgutschein

Volle Kostenübernahme durch den Bildungsgutschein.


1. Was ist ein Bildungsgutschein?

Seit dem 1. Januar 2003 gelten im Rahmen der beruflichen Weiterbildung neue gesetzliche Richtlinien (Hartz-Kommission). Durch die Einführung von “Bildungsgutscheinen” liegt die Auswahl von Weiterbildungsmaßnahmen nicht mehr bei der Agentur für Arbeit / Jobcenter (ehemals: Arbeitsamt), sondern die Arbeitssuchenden haben eine höhere Eigenverantwortung für ihre individuelle Weiterbildung. Ein Bildungsgutschein berechtigt zur Teilnahme an einer Maßnahme der beruflichen Weiterbildung. Die Kosten für die Weiterbildung werden von der Agentur für Arbeit / Jobcenter übernommen.

2. Habe ich Anspruch auf einen Bildungsgutschein?

Einen generellen Anspruch auf einen Bildungsgutschein gibt es nicht – es ist eine so genannte “Kann-Leistung”, über die immer im Einzelfall entschieden wird. Die Möglichkeit, einen Bildungsgutschein zu bekommen, haben Personen, die arbeitslos gemeldet sind, sowie Personen, denen eine Arbeitslosigkeit droht, und für die eine Förderung notwendig ist. Die Entscheidung über die Förderung der beruflichen Weiterbildung wird dann von den Arbeitsberaterinnen und -beratern in der zuständigen Agentur für Arbeit / Jobcenter getroffen.

3. Wie erhalte ich einen Bildungsgutschein?

Bei der Agentur für Arbeit werden in einem Gespräch (“Profiling”) mit der zuständigen Beraterin oder dem Berater der Bildungsbedarf und das Bildungsziel festgelegt. Bei der Vergabe orientieren sich die Agenturen für Arbeit an der regionalen Arbeitsmarktlage und den Bildungszielen. Deshalb kann die gleiche Weiterbildung in einem Bezirk genehmigt und in einem anderen abgelehnt werden.

Machen Sie Ihrem Sachbearbeiter deutlich, warum Sie diese Weiterbildung benötigen. Das kann schriftlich erfolgen, wenn Sie mündlich kein Ausdrucksvermögen entfalten können. Es muss deutlich werden, dass Sie sich über Ihren Wunschberuf sachkundig gemacht haben. Legen Sie Ihrem Leistungsträger (Jobcenter, Agentur für Arbeit) mehrere, unverbindliche Angebote vor. Zudem können Sie der Dringlichkeit Nachdruck verleihen, indem Sie beweisen wie zukunftssicher und erfolgsversprechend Ihr Wunschberuf ist – durch etwaige Statistiken, Nachfrage am Arbeitsmarkt usw. Seien Sie bestimmend und freundlich. So zeigen Sie Ihr Engagement.

4. Wie löse ich den Bildungsgutschein ein?

Das Einlösen eines Bildungsgutscheins ist denkbar einfach: Den Bildungsgutschein können Sie bei einem Bildungsträger Ihrer Wahl einlösen. Der Gutschein kann nur innerhalb der Gültigkeitsdauer eingelöst werden. Bei zugelassenen Trägern wie Bildungsfeld für eine zugelassene Bildungsmaßnahme. Wir beraten Sie gerne!


 


BILDUNGSFELD . Mit uns
  • sicher
  • jetzt
in die Berufswelt starten.