Fachkräfteengpass für jedes zweite Unternehmen ein Investitionshindernis

Fachkräfteengpass für jedes zweite Unternehmen ein Investitionshindernis

Das Statistische Bundesamt erwartet bis 2030 eine Verringerung der Personen im erwerbsfähigen Alter um knapp sechs Millionen. Von dieser Entwicklung sind alle Branchen und Qualifikationsniveaus betroffen.

Powered by WPeMatico