Allgemein

Wieder mehr Auszubildende in dualer Berufsausbildung in NRW

Ende 2018 befanden sich in Nordrhein-Westfalen insgesamt 299.232 junge Menschen in einer dualen Ausbildung. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, bedeutet das ein Plus von 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr.Powered by WPeMatico

Digitalisierung fördert Weiterbildung und Flexibilisierung der Arbeitswelt

Die fortschreitende Digitalisierung führt zu grundlegenden Veränderungen in der Arbeitswelt. Diese Veränderungen wirken sich auf sämtliche betriebliche Arbeits- und Geschäftsprozesse sowie auf die Arbeitsanforderungen an die Beschäftigten aus. Dabei nimmt auch die Arbeitsgestaltung neue und flexiblere Formen an.Powered by WPeMatico

Gemeinsam für eine neue Weiterbildungskultur

Mit der Nationalen Weiterbildungsstrategie legen Bund, Länder, Wirtschaft, Gewerkschaften und die Bundesagentur für Arbeit gemeinsam den Grundstein für eine neue Weiterbildungskultur. Damit gibt es zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland eine nationale Weiterbildungsstrategie.Powered by WPeMatico

Linke fordert Berufsbildungsqualitätsgesetz

Das Berufsbildungsgesetz soll zum Berufsbildungsqualitätsgesetz ausgebaut werden. Das fordert die Fraktion Die Linke in einem Antrag. Das vorliegende Berufsbildungsmodernisierungsgesetz sehe eine Reihe von Maßnahmen vor, die die Attraktivität der beruflichen Ausbildung erhöhen und fit für die Zukunft machen sollen.Powered by WPeMatico

Gesundheitsbonus in trockenen Tüchern

Bayerns Kultusminister Michael Piazolo: „Gesundheitsbonus entlastet Schülerinnen und Schüler und stärkt die Attraktivität der Ausbildung in Gesundheitsberufen.“Powered by WPeMatico

Werkstätten fordern neues Entgeltsystem

Werkstätten für Menschen mit Behinderungen befürchten wirtschaftliche Nachteile durch die geplante Anhebung des Ausbildungsgeldes. Das wurde während einer Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales am 3. Juni 2019 deutlich.Powered by WPeMatico

Aus ausländischen Erfahrungen lernen

Mit der Beruflichen Aus- und Weiterbildung in digitalisierten Regionen hat sich die Enquete-Kommission “Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt” in einer öffentlichen Anhörung beschäftigt.Powered by WPeMatico

Zukunft der Berufsbildungszusammenarbeit

Entwicklungen wie die Transformation der Arbeitswelt im Kontext der Digitalisierung, die Zunahme weltweiter Wanderungsbewegungen, der Klimawandel und die fortschreitende Globalisierung stellen die Bundesregierung vor neue Herausforderungen in der Berufsbildungszusammenarbeit.Powered by WPeMatico

EU-Bildungsprogramm ERASMUS+ verzeichnet neue Rekordzahlen

Förderzusagen für Auszubildende in Deutschland um zwölf Prozent gestiegen: Das EU-Bildungsprogramm ERASMUS+ hat für das Jahr 2019 an knapp 26.000 deutsche Auszubildende ein Stipendium für einen Auslandsaufenthalt in einem anderen EU-Land vergeben.Powered by WPeMatico

Initiative zur Ausbildungsförderung

Die Bundesregierung prüft, ob sie im Rahmen der Sonderinitiative “Ausbildung und Beschäftigung” des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zusätzlich Stipendien mit Praxiskomponente fördert.Powered by WPeMatico

WhatsApp chat