Bundesrat befasst sich mit Bachelor Professional und Master Professional

Bundesrat befasst sich mit Bachelor Professional und Master Professional

Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer: „Pseudoakademische Abschlussbezeichnungen machen die berufliche Bildung zu einer Bildung zweiter Klasse.“

Powered by WPeMatico


WhatsApp chat